Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TMG). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Wer wir sind

Schlafwissen. Zur Wissensgenerierung in Schlaflabor und Sleeptracking

Gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) – Projektnummer 436267559

Vertreten durch:

Prof. Dr. Hannah Ahlheim
Justus-Liebig-Universität
Historisches Institut
Otto-Behaghel-Straße 10C
35394 Gießen

Prof. Dr. Dariuš Zifonun
Philipps-Universität Marburg
Institut für Soziologie
Ketzerbach 11
35032 Marburg
Prof. Dr. Nicole Zillien
Justus-Liebig-Universität
Institut für Soziologie
Karl-Glöckner-Str. 21E
35394 Gießen
E-Mail: info[at]schlafwissen.net

Die Adresse unserer Website ist: https://schlafwissen.net.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Datenlöschung und Speicherung Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine längere Speicherung kann dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegensteht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Cookies

Bei den eingesetzten Cookies handelt es sich um technisch erforderliche Cookies des eingesetzten Content-Management-System. Falls Sie ein Nutzerkonto für diese Seite haben und sich auf dieser Website anmelden, wird ein temporäres Cookie gesetzt, um festzustellen, ob der Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn der Browser geschlossen wird. Wenn Sie sich anmelden, werden einige Cookies eingerichtet, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht. Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag. Cookie-Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Dienste zur automatisierten Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung werden nicht verwendet.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Wenn Sie über Links von dieser Website auf externe Websiten weitergeleietet werden, befinden Sie sich direkt auf einer fremden Seite, auf deren Inhalt wir nicht einwirken können. Auch können dort Daten gesammelt und Coockies eingesetzt werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Für den Inhalt der verlintken Seiten sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Wir übernehmen keine Haftung.

Log-Files

Beim Besuch der Website werden automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) durch den Anbieter erhoben. Folgende Log-Daten werden bei diesem Prozess erhoben: Kunden-Domain, Anonymisierte Client-IP, Request-Zeile, Timestamp, Status Code, Größe des Response Bodies, Referer, der vom Client gesendet wurde, User Agent, der vom Client gesendet wurde, Remote User. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden der Hostname bzw. die IP-Adresse des Clients, der die Website aufruft, in den Logfiles anonymisiert. Eine genauere Erläuterung finden Sie hier. Die Daten werden vom Server-Betreiber für maximal 6 Monate gespeichert.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung und Verwendung Ihrer Daten basieren auf den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere gemäß Artikel 6 Abs. 1 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Das betrifft die Einwilligung bei Verarbeitungsvorgänge für einen bestimmten Zweck (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSVGO), der Verarbeitung für die Erfüllung (vor-)vertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSVGO), der Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSVGO) und der Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interessen, sofern nicht die Interessen Dritter überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSVGO). Das berechtigte Interesse der Seitenbetreiber liegt in der Verfügungstellung und Verbesserung der Informationen und des Webauftritts.

Ihre Rechte

Grundsätzlich stehen Ihnen als die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch (Artikel 14-21 DSVGO) zu. Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzen oder Kommentare geschrieben haben, können Sie einen Export der personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Deutschland sind dies die jeweiligen Landes Datenschutzbeauftragten.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Kontaktdaten

Schlafwissen. Zur Wissensgenerierung in Schlaflabor und Sleeptracking
Justus-Liebig-Universität
Institut für Soziologie
Karl-Glöckner-Str. 21E
35394 Gießen

E-Mail: datenschutz[at]schlafwissen.net