Veranstaltungen

Vorträge

The Sleep of our Dreams? (Hannah Ahlheim), Vortrag im Rahmen der Autumn Lecture Series 2021 des German Historical Institute London (07.12.2021).

Besser, schneller, kürzer? Der Traum vom Schlaf im 20. Jahrhundert (Hannah Ahlheim), Festvortrag im Rahmen des Eröffnungsabends der 29. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) e.V., 28-30.10.2021 (28.10.2021).

COVIDsomnia: Sleep Care in Pandemic Times (Nico Wettmann), Vortrag innerhalb des Panels „(Re)configuring care practices in pandemic times“ im Rahmen der Jahrestagung „Good Relations. Practices and Methods in Unequal and Uncertain Worlds“ der Society for Social Studies of Science (4S), 06-09.10.2021 (06.10.2021).

Sleep Experience. Reflexivity of a Non-Reflexive Phenomenon (Svenja Reinhardt, Sebastian Weste & Nico Wettmann), Vortrag innerhalb der Sektionsveranstaltung „Labilität von Wissen. Wissenspolitiken und Wissenskulturen im Umgang mit der Corona-Pandemie“ im Rahmen der Society for Phenomenology & the Human Sciences (SPHS) 2021 Annual Conference with Society for Phenomenology and Existential Philosophy (SPEP), 17-18. und 23-26.09.2021 (25.09.2021).

Schneller schlafen“? Die Entdeckung einer „Ressource“ im 20. Jahrhundert (Hannah Ahlheim), Vortrag innerhalb der Ad Hoc-Gruppe „Good night, sleep tight!“ – Schlaf im Spannungsfeld von Gesellschaft und Natur im Rahmen des 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 14-24.09.2020 (18.09.2020).

Schlaf gestalten – Zur Soziologie des Schlafwissens (Dariuš Zifonun & Nicole Zillien), Eröffnungsvortrag der Ad Hoc-Gruppe „Good night, sleep tight!“ – Schlaf im Spannungsfeld von Gesellschaft und Natur im Rahmen des 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 14-24.09.2020 (18.09.2020).

Organisation

„Good night, sleep tight!“ – Schlaf im Spannungsfeld von Gesellschaft und Natur (Dariuš Zifonun & Nicole Zillien), der Ad Hoc-Gruppe im Rahmen des 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, 14-24.09.2020 (18.09.2020).